Camphill Sellen

Unsere Dorfgemeinschaft ist eine Einrichtung der Camphill-Bewegung in Deutschland. Grundlage der Betreuung ist die Verbundenheit mit der Anthroposophie Rudolf Steiners in Verknüpfung mit den heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Impulsen des Arztes Karl König. Er begründete die - inzwischen weltweite- Camphill Bewegung 1939 in Schottland.

Die zur Camphill Dorfgemeinschaft Sellen gehörenden Camphill Werkstätten Steinfurt sind anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen ( WfbM ). Hier arbeiten die in der Dorfgemeinschaft lebenden Menschen mit Unterstützungsbedarf, die sich bei uns Dörfler nennen. Sie werden in ihren Werkstätten von einem Werkstattgruppenleiter betreut.


Wohnen

Wohnen

Unser Wohnheim stellt sich vor.

Erleben

Erleben

Kultur, Veranstaltungen und Therapien am Platz

Arbeiten

Arbeiten

Unsere Werkstätten stellen sich vor.

informieren

Informieren

Stellenangebote, Leitbild u.v.m.

Unterstützen

Unterstützen

Sie möchten uns unterstützen und neue Projekte fördern?

Einkaufen

Einkaufen

Unsere Produkte, unser Hofladen...

Aktuelles

Rapsherzen aus alten Hemden

Die Textilwerkstatt setzt die Kooperation mit den Stadtwerken Steinfurt auch in diesem Jahr fort.

Aus zwei - gut erhaltenen und sauberen - Hemden und Raps in Demeter-Qualität fertigen die Mitarbeiter der Näherei zwei Rapsherzen an. Nach zwei Wochen können die fertigen Herzen abgeholt werden- eins erhält der Hemdenspender kostenlos, das andere zum Preis von 4 Euro.

Alle Steinfurter Bürger können mitmachen. Die Hemden können montags bis freitags von 9:00 - 15:30 Uhr in der Textilwerkstatt oder bei den Stadtwerken Steinfurt abgegeben werden. Die Aktion läuft zunächst bis zum Jahresende.

Wir freuen uns auf weitere Aktionen.

 

Weiterlesen …